Surfcamps im Juli


StartDatum und PreiseSurfcamps im Juli

Surfcamp im Juli

Die Surfcamps im Juli und August sind speziell nur für Kinder und Jugendliche gedacht (von 10-17 Jahren).
Die Wellenbedingungen sind mild, ohne Strömungen und die Wassertemperatur ist sehr angenehm.
In dem On the Sea Camp werden die Kinder eine wundervolle Zeit haben und Surfen lernen oder verbessern. Es gibt zudem Spiele, Filme, eine gute und ausgewogene Ernährung und eine Rundum-Sicherheit, die durch unser professionelles Team gewährleistet wird.
Es wird eine einzigartige Erfahrung, an die sich die Kinder immer erinnern werden.
Du kannst das Surfcamp durch Englischunterricht erweitern. So wird Englisch mit viel Spaß und in netter Atmosphäre gelernt.
Entscheide Dich jetzt und reserviere Dein Camp! Wir haben beschränkte Teilnehmerplätze und unschlagbare Preise!


Wenn Dir keine dieser Optionen zusagt, dann kontaktiere uns über unser Kontaktformular oder ruf uns unter der Nummer +34 637 42 53 12 an und wir organisieren eine Option nach deinen Wünschen.

Was beinhalten die Surfcamps?

* 6 mal Surfunterricht. 2 Std. Unterricht pro Tag mit Material (Neoprenanzug, Surfboard, Leash und Wax).
* Surflehrer betitelt durch den spanischen Surf und/oder Rettungsschwimmer Verband.
* Maximal 6 Personen pro Gruppe und Surflehrer.
* Unfallversicherung.
* 1 Freistunde surfen unter Aufsicht eines Surflehrers pro Tag.
* Eine CD mit Erinnerungsfotos, die während des Campaufenthaltes gemacht wurden.
* Unterkunft: Zeltlager in unseren Einrichtungen
* Vollpension: Frühstück, Mittag- und Abendessen.
* Transport von den Busstationen Conil de la Frontera oder El Palmar de Vejer.

Andere Aktivitäten

* SUP (Stand Up Paddling).
* Volleyball.
* Balanceübungen (Indo-Board und Slackline).
* Streching-Session.
* Surfvideo.
* Tischtennis.
* Surfskate, Longskate und Skate.
* Brettspiele.

Optional:

* 6 mal Englischunterricht. 48€/Person.
* Transport von/zu der Zugstation San Fernando. 15€/Person/Fahrt.
* Transport von/zu dem Flughafen von Jerez. 20 €/Person/Fahrt.

Häufig gestellte Fragen:

* Ankunft/Abfahrt. Ich weiß nicht, wie ich hin- und zurückommen soll. Holt ihr mich ab?

Die Ankunftszeiten im Camp sind ab 15 Uhr bis 20 Uhr am 1. Tag des Surfcamps. Abfahrt ist 15.00 Uhr bis 19 Uhr am letzten Tag des Surfcamps.
Wenn du nicht weißt, wie Du zu uns kommst oder wieder wegkommst, dann können wir dich abholen bzw zur Busstation in Conil de la Frontera oder El Palmar bringen (GRATIS). Der Transportservice von/nach San Fernando beträgt 15€/Person/Fahrt (Minimum 3 Personen) und vom/zum Flughafen nach Jerez de la Frontera 20€/Person/Fahrt (Minimum 3 Personen).
Schließen ⇧

* Kann ich am Surfcamp teilnehmen, wenn ich noch nie surfen war? Und auch, wenn ich es erst wenig beherrsche?

Auf jeden Fall! Wir sind hier, um dir surfen beizubringen oder wenn du es schon kannst, Deine Technik zu verbessern, damit du in deinem Lernprozess vorankommst. Die einzige Voraussetzung sind schwimmen zu können und Lust auf Surfen zu haben.
Schließen ⇧

* Ich bin beunruhigt über die Sicherheit. Wie passt Ihr auf die ganzen Kinder auf?

Unsere betitelten Surflehrer werden 24 Std. am Tag bei den Kindern sein und sie betreuen. Während des Surfunterrichtes sind es höchstens 6 Schüler pro Surflehrer, welche erfahrene Experten sind, wenn es um die maritimen Bedingungen des Strandes El Palmar und der Umgebung geht. Wir haben eine verfügbare Surfzone 40 m. von der Surfschule entfernt. In der Sommerzeit steht das Wasser-Rettungwesen der Gemeinde von Vejer de la Frontera an verschiedenen Plätzen des Strandes zur Verfügung. Das Roten Kreuz befindet sich nahe der Surfzone.
Schließen ⇧

* Was muss ich zum Surfcamp mitbringen?

– Personalausweis
– Krankenversicherungskarte
– Wenn du minderjährig bist, musst du eine unterschriebene Genehmigung deiner Etern/Vormundes mitbringen.
– Wenn du Medizin benötigst, vergiss nicht diese einzupacken.
– Einen kleinen Koffer mit benötigten Klamotten für die Dauer des Camps und 2 bis 3 Handtücher.
– Wir erinnern daran warme Kleidung mitzunehmen, auch wenn es Sommerzeit ist, weil es in der Nacht immer frischer wird. Zudem Sonnencreme, Flipflops, Strandhandtuch und Schwimmsachen.
Schließen ⇧

* Wie alt muss man sein, um beim Surfcamp teilzunehmen?

Das Mindestalter um beim Surfcamp mitzumachen und in unseren Einrichtungen zu schlafen beträgt 10 Jahre. Das Alter der Jugendlichen und Erwachsenen beginnt ab 18 Jahren und hat nach oben keine Grenze, um am Surfcamp teilzunehmen.
Schließen ⇧

* Was werden wir essen?

Wir haben ein sehr variables Menü von Fleisch, Fisch, Früchten, Gemüse, Nudeln, Reis, Säften und Süßem.
Es ist hausgemachtes Essen mit ausgewählten ökologischen und regionalen Produkten (Gemüse der Saison, Eiern vom Bauernhof und Früchten).
Zudem habt Ihr zu jedem Moment den Zugang zu erfrischenden Getränken, Säften, Früchten und Süßem, da die sportliche Aktivität und vor allem das Surfen sehr appetitanregend ist.
Schließen ⇧